Landtagswahl 2022

Informationen, Meinungen und Positionen zur Landtagswahl am 15. Mai 2022

Wahlinfo

Am 15. Mai wird in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt. Anders als bei der Kommunalwahl, an der alle ab 16 teilnehmen dürfen, muss man bei der Landtagswahl mindestens 18 Jahre alt sein, um abstimmen zu dürfen.

Doch wen sollst Du wählen? Wer tritt für die Punkte ein, die Dir selbst wichtig sind? Antworten auf diese Fragen liefern wir hier, gezielt für Jung- und Erstwähler*innen.

Die Kandidat*innen

Mit der Erststimme wählst Du eine bestimmte Person: die Direktkandidatin oder den Direktkandidaten Deines Wahlkreises. Meistens gehören die Kandidatinnen und Kandidaten einer Partei an; manche sind aber auch parteilos. Die Kandidatinnen und Kandidaten eines Wahlkreises treten gegeneinander an. Wer die meisten Stimmen bekommt, gewinnt die Wahl und zieht mit einem Direktmandat in den Landtag ein.

In unserem Wahlkreis treten vier Kandidat*innen an. Mit einem Klick auf das jeweilige Bild, erfährst Du mehr über die Person und ihr Programm:

Jonathan Grunwald
Dr. Charlotte Echterhoff
Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Dr. Derya Gür-Seker

Die Parteien

Bei der Zweitstimme kannst Du dich für eine der Parteien entscheiden, die zur Wahl zugelassen sind. Du wählst also keine konkrete Person, sondern eine Partei. Welche Personen der Partei über die Zweitstimme in den Landtag einziehen, entscheidet sich über die Landesliste. Diese legt jede Partei im Vorfeld fest. Sie entscheidet darüber, welche Parteimitglieder vorrangig in den Landtag ziehen sollen.

Wir haben die Direktkandidat*innen gefragt welche Positionen ihre Partei zu aktuellen Themen vertritt. Bei den Parteien die keine Direktkandidat*innen in unserem Wahlkreis haben, haben uns die Landesgeschäftsstellen geantwortet.

Das Projekt wurde gemeinsam mit dem Stadtjugendring Königswinter e.V. durchgeführt. Unterstützt und finanziert wurde es durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie die Stadt Bad Honnef.

Stadtjugendring

X