Jonathan Grunwald (CDU)

Steckbrief

Alter

39

Beruf

Leiter des Refarats „Gesellschaftliche und ökonomische Grundsatzfragen“ in der Staatskanzlei NRW

Ausbildung

Dipl.-Volkswirt

Politische Laufbahn

1999 Eintritt in die CDU und Junge Union (JU)

Über viele Jahre engagiert in der JU (Vorsitzender JU Bad Honnef, Kreisvorsitzender JU Rhein-Sieg, später Mitglied im Landesvorstand)

Seit 2021 Vorsitzender der CDU Bad Honnef und stv. Kreisvorsitzender der CDU Rhein-Sieg

Jonathan Grunwald (CDU)

Meine Lieblingsserie

Mord mit Aussicht

Das letzte Buch, das ich gelesen habe

Dimiter Inkiow
Ich und meine Schwester Klara - Die lustigsten Streiche der Welt
(gemeinsam gelesen mit meinen drei Jungs)

Mein politisches Vorbild

Aufrechte und bodenständige Politikerinnen und Politiker, die sich mit Leidenschaft und Tatkraft für unsere Gesellschaft einsetzen

Mein nächstes Urlaubsziel

... wird wahrscheinlich wieder eine autofreie Nordseeinsel. Das Meer und der Strand sind auch für unsere drei Kindern einfach großartig! Wir reisen bis zum Fähranleger mit Bus und Bahn.

Das ist mein wichtigstes Projekt für junge Menschen in unserem Wahlkreis

Meine thematischen Schwerpunkte für den Landtag sind die Bildungs- und Wirtschaftspolitik. Und beide Themen stehen auch für die Zukunftsfähigkeit unserer Heimat. Denn eines ist klar: Nur wenn junge Menschen die besten Bildungsbedingungen erhalten, wird es uns auch gelingen, innovative und zukunftssichere Arbeitsplätze in unserer Region dauerhaft zu erhalten.

Dafür brauchen unsere Schulen genauso wie unsere Unternehmen eine exzellente Infrastruktur: Von Breitband und 5G in jedem Winkel, über leistungsfähige Energienetze, eine flächendeckende E-Ladesäulen- und Wasserstoffinfrastruktur, bis hin zu Fahrradwegen und gutgetakteten und verlässlichen Bussen und Bahnen.

Mein Ziel ist es, unsere Heimat zur Zukunftsregion weiterzuentwickeln und auch den Mut zu haben, die großen Zukunftsthemen anzupacken und zu zeigen, wie der Wandel bei Mobilität und Energieversorgung unter Einbindung der Bürgerinnen und Bürger gelingen kann. Dabei ist für mich zentral, meinen Offenheit und Gesprächsbereitschaft nicht nur in Wahlkämpfen zu zeigen, sondern auch über den Wahltag hinaus dauerhaft fortzusetzen.

Ich werde durch einladende Gesprächsformate, Debattenräume und Dialogformate junge Menschen genauso wie alle anderen Generationen mit der Landespolitik zusammenzubringen. Denn Heimatgestalten gelingt nur gemeinsam!

Das Projekt wurde gemeinsam mit dem Stadtjugendring Königswinter e.V. durchgeführt. Unterstützt und finanziert wurde es durch das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, sowie die Stadt Bad Honnef.

Stadtjugendring

X