Netzwerk Gewaltfrei

Insgesamt rund 500.000 Euro für Gewaltpräventive Projekte

Das Aalkönigkomitee fördert seit 2003 Projekte im Bereich Jugend und Soziales mit rund 30.000 € jährlich. 2014 wurde dann das Netzwerk Gewaltfrei ins leben gerufen, welches die Fördermittel auf den Bereich Gewaltprävention bei Jugendlichen fokussiert.

Gemeinsam mit dem Stadtjugendring Bad Honnef e.V. und dem städtischem Jugendamt werden so Institutionen und Gruppen vernetzt und koordiniert. Alle Projektverantwortlichen treffen sich regelmäßig um sich auszutauschen und Erfahrungen zu teilen. Jährlich findet zudem eine öffentliche Forumsveranstaltung statt.

Anträge können formlos eingereicht werden und bestehen aus einer Projektbeschreibung und einem Finanzierungsplan.

Ansprechpartner

Marius Nisslmüller
nisslmueller@sjr-honnef.de

Weiter Informationen zum Aalkönig e.V.

www.aalkoenig-badhonnef.de

Anti Aggressions Training
Rhein Refugees
Inklusives Fußballturnier
Netzwerk Gewaltfrei

Über 10.000 Euro für soziale Projekte

Die ARANKA-AKTIVITÄTS-CHALLENGE endet mit einem sensationellen Endergebnis: Insgesamt 8.221 Euro wurden für den guten Zweck erlaufen, errudert, erwandert und erradelt. Auch die Erlöse der Initiative

Weiterlesen »

Stadtjugendring

X