Feriennaherholung trotz Corona

Der Stadtjugendring Bad Honnef e.V. bietet in den letzten beiden Sommerferienwochen trotz der Corona Pandemie die FNE (Feriennaherholung) an. Anders als ursprünglich geplant und mit manchen Einschränkungen, aber natürlich mit einem Angebot, das abwechslungsreich und spaßig ist!

Die Änderungen im konkreten:

1. Wir reduzieren die Teilnehmendenzahl pro Standort und schaffen gleichzeitig neue Standorte, um möglichst vielen Kindern eine Teilnahme zu ermöglichen. Wir nehmen folgende Aufteilung vor:

StandortPlätze ursprünglichPlätze neu
Ev. Gemeindehaus Tal6030
Neu: Haus der Jugend10
Ev. Gemeindehaus Aegidienberg3015
Neu: Jugendtreff Aegidienberg15
OGS Am Reichenberg3010
Neu: Konrad-Adenauer-Schule10
OGS Löwenburg3010
Neu: SIBI Plus10

2. Wir reduzieren die Betreuungszeit von derzeit 09-16 Uhr auf 09-13 Uhr. Für Kinder, die zwingend auf eine längere Betreuung angewiesen sind, planen wir eine Ausweitung auf 16 Uhr an einem Standort.

3. Wir teilen weder Mittagessen noch Getränke aus. Aufgrund der strengen Hygieneauflagen müssen die Kinder ihre Verpflegung selbst mitbringen.

4. Wir reduzieren den Teilnahmebeitrag von derzeit 150 € auf einheitlich 40 € für jedes Kind. Geschwisterkind- und andere Regelungen entfallen ersatzlos.

Die FNE wird in Kooperation mit der Stadt Bad Honnef sowie der Evangelischen Kirche Bad Honnef und Aegidienberg angeboten.