Fair sein – auch im Netz! Was passiert beim Online-Mobbing? Wie können Eltern vorbeugen?

Ein fairer Umgang miteinander ist erklärtes Erziehungsziel in vielen Familien, in der Schulgemeinschaft und Freizeitgruppen. Und gerade in der digitalen Kommunikation ist es für junge User wichtig, Regeln der Fairness kennenzulernen, um Missverständnisse und Konflikte zu vermeiden.

Was Kinder und Jugendliche in Sachen „Netiquette“ lernen können, wie unfaires Verhalten sich auf die Heranwachsenden auswirken kann und wie Eltern dies erkennen können, wird im Vortrag dargelegt. Praktische Tipps, wie Eltern in der Familie den Grundstein für ein faires (Netz-)Verhalten legen, werden abschließend zur Diskussion gestellt. Wie beugen Eltern am besten vor, damit ihr Kind weder TäterIn noch Opfer von Online-Mobbing wird?

Referentin: Kristin Langer, Dipl. (Medien-)Pädagogin, SCHAU HIN! Mediencoach

Datum: 31. August 2020, 19 Uhr

Ort: Aula Hagerhof

Der Vortrag ist der zweite aus der vom Bündnis für Familie e. V. in Bad Honnef angebotenen Reihe „Fit im Digital-Dschungel“ 2020/21. Die Vortragsreihe versteht sich als Präventionsprojekt, das das Ziel verfolgt, Hilfestellungen und Orientierung für Eltern wie auch pädagogische Fachkräfte anzubieten. 

Alle Infos zum Digitalprojekt finden Sie auf der Homepage von Hauptsache Familie – Bündnis für Bad Honnef.