Beiträge für das Mittagessen in der OGS werden im April 2020 ausgesetzt

Wie in der letzten Woche bekannt gegeben wurde, verzichtet die Stadt Bad Honnef durch Dringlichkeitsentscheidung zunächst für den Monat April 2020 auf den Einzug der Elternbeiträge für Tageseinrichtungen für Kinder (KiTa’s), Kindertagespflegstellen und Einrichtungen des Offenen Ganztages an Schulen (OGS). Wenn die Einrichtungen weiterhin geschlossen bleiben müssen, werden auch danach keine Beiträge erhoben. Die vollständige Pressemitteilung der Stadt Bad Honnef finden Sie hier.

Analog zur Entscheidung der Stadtverwaltung wird der Stadtjugendring, ebenfalls zunächst für den Monat April 2020, auf den Einzug der Mittagessenbeiträge für die OGS verzichten – wenn die Schließung länger dauert, auch danach.

Die Eltern, deren Kinder im Rahmen der Notbetreuung in den Einrichtungen aufgenommen wurden, sind von dieser Regelung ausgenommen.